Die presse spricht über RiFRA

Presseschau zu den in der letzten Zeit veröffentlichten Artikeln über die Marke RiFRA und ihre Projekte.

Der erste Teil ist den nationalen und internationalen Zeitungen gewidmet, während der zweite Teil den Fachzeitschriften gewidmet ist.

ERSTER TEIL – NATIONALE UND INTERNATIONALE PUBLIKATIONEN

Forbes, das führende amerikanische Magazin für Wirtschaft und Finanzen, wurde 1917 in seiner italienischen Version gegründet und widmet einen langen Artikel über RiFRA und seine Geschichte.

Klicken Sie auf den folgenden Link, um den gesamten Artikel zu lesen:https://forbes.it/2018/12/10/milano-beverly-hills-rifra-arredamento-design/

Fortune, das weltweit führende Wirtschaftsmagazin, das von Time Inc.’s Fortune veröffentlicht wird. Es wurde 1930 von Henry Luce gegründet und erzählt RiFRA auf einer Seite seiner gedruckten Zeitschrift, der italienischen Ausgabe.

Il Giornale, die wichtigste italienische Zeitung, wurde 1974 von Indro Montanelli gegründet. Es veröffentlicht einen Artikel über die Küchen von RiFRA auf einer ganzen Seite in der Papierausgabe, der dann aus der Online-Version übernommen wird.

Der Artikel kann unter folgendem Link gelesen werden: http://www.ilgiornale.it/news/attori-cantanti-e-persino-reali-ecco-cucine-e-i-bagni-dei-1541572.html

Mediaset TGcom24 ist ein italienischer Fernsehsender, der von Mediaset produziert wird und am 28. November 2011 geboren wurde.

Die Online-Seite beschreibt in einem langen Artikel die Referenzen des Unternehmens, dessen Titel eine recht wirkungsvolle Zusammenfassung ist: “Die schönsten Küchen der Welt”.

Der Artikel kann durch Anklicken des Links gelesen werden: http://movida.tgcom24.it/2019/01/24/le-cucine-piu-belle-del-mondo/

Tiscali News, eines der wichtigsten italienischen Online-Informationsportale mit mehr als 17 Millionen Besuchern pro Monat, widmet RiFRA einen Artikel, um die Position Italiens als führendes Land im Export von High-End-Produkten zu erklären.

ZWEITER TEIL – BRANCHENMAGAZINE

Seit 1990 ist Ville&Casali das erste Magazin für Einrichtung, Country Living und Prestigeimmobilien. Ville&Casali wählt jeden Monat die schönsten Häuser in Italien und der Welt aus und schlägt sie seinen Lesern vor.

RiFRA Küche und Badezimmer Produkte werden in einem Artikel beschrieben, der einem unserer Produkte in Florida gewidmet ist.

Die Bilder des Artikels beziehen sich auf die RiFRA-Küche nach Maß in Wengè und die Badezimmer in Teakholz.

RiFRA Küche und Badezimmer Produkte werden in einem Artikel beschrieben, der einem unserer Projekte in Florida gewidmet ist.

SalaBano, die bedeutendste spanische Zeitschrift für Badmöbel, widmet 4 Seiten Editorial einer Installation von RiFRA Küche und Bäder in einer Villa in Como und veröffentlicht ein Interview mit dem Architekten, der das Projekt entworfen hat.

Italienische Monatszeitschrift, die sich auf die Welt des Kochens spezialisiert hat, mit Schwerpunkt auf Markttrends.

Interni ist eine monatliche Zeitschrift, die seit 1954 herausgegeben wird und sich dem Thema Design und Innenarchitektur widmet und von Arnoldo Mondadori Editore herausgegeben wird.

Die Online-Version ist mehreren Artikeln über RiFRA gewidmet: dem ersten Artikel über den Showroom des Unternehmens im Corso Matteotti 1 in Mailand.

“Im zweiten Obergeschoss eines historischen Gebäudes wurde das ideale Umfeld konzipiert und geschaffen, um die Essenz und Identität der Marke zu vermitteln.

Die verwendeten Materialien, Zement für die Wände und Harz für die Böden, kombiniert mit einem raffinierten Spiel des Beleuchtungsprojekts, schaffen eine interessante Abfolge von Umgebungen von großem Charme und Eleganz, die nicht nur die Produkte, sondern auch den Rifra-Lebensstil verbessern sollen.”

Lesbar hier: https://www.internimagazine.com/last_news/news_showroom/rifra-a-milano-2/

Der zweite Service ist dem 3D-Viewer gewidmet;

Lesbar unter folgendem Link: https://www.internimagazine.it/news/people/realta-aumentata-in-cucina/

Der dritte Artikel spricht über RiFRA in einem Artikel, der dem Projekt “YOO on the Park” in Atlanta gewidmet ist. Entworfen vom YOO Studio in London, gegründet von Herrn John Hitchcox und Philippe Starck.

“Von der Rezeption bis zu den verschiedenen Lounge-Bereichen, jeder Raum, jedes Möbelstück, jedes Detail wird bis ins kleinste Detail gepflegt, sowohl in ästhetischer als auch in funktionaler Hinsicht. YOO on the Park bietet seinen Bewohnern zahlreiche Dienstleistungen, Innovationen und Pluspunkte: vom Fitnessstudio bis zum Schwimmbad, vom Besprechungsraum bis zum Raum für Gesellschaft, Spiel und Unterhaltung.

Das Designstudio Yoo hat sich für Rifra entschieden, um 245 Küchen und mehr als 400 Badezimmer einzurichten, die sich durch einen raffinierten und linearen Stil auszeichnen, der typischerweise in Italien hergestellt wird.”

Der Artikel ist auf dieser Seite zu finden: https://www.internimagazine.com/last_news/news_people/yoo-on-the-par/

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit,

Das RiFRA-Team.

Leave a Reply

Leaving a comment on this blog, you accept the privacy policy