Projekt mit einer RiFRA “ONE-OFF” Küche in Belgien

Die Geschichte von RiFRA reicht bis in die 1930er Jahre zurück, als Giovanni Rivolta mit seinen ersten Mitarbeitern in der fleißigen Provinz Mailand seine Schreinerei gründete.

Damals war es üblich, komplett maßgeschneiderte Möbel in Formen, Größen und Materialien zu haben: Die Kunden entschieden sich für die Materialien in der Fabrik, und jedes Produkt war einzigartig.

Um die Philosophie dieser einzigartigen und personalisierten Möbel wiederzubeleben, bietet RiFRA seinen Kunden das Programm “One-Off” an, ein englischer Begriff, der sich aus dem lateinischen Ausdruck “Una Tantum” ableitet, was ” Nur einmal ” bedeutet.

In einer Welt der Standardküchen mit 10 cm oder 15 cm hohen Sockeln, Materialien, die durch die Massenproduktion von Serien- und Designprodukten standardisiert sind, wurde die erste Küche des “ONE-OFF”-Programms mit dem Kunden Didier François von S&D Concepts, unserem offiziellen Händler in Belgien, in Zusammenarbeit mit unserem Style Centre RiFRALAB entworfen.

Das Design basiert auf einigen der beliebtesten RiFRA-Küchenkonzepte: der ONE-Kollektion und der FLY-Kollektion mit einer exklusiven Marmorverkleidung.

DESIGN

Wie Sie sehen können, verbindet der Hauptteil der Küche zum ersten Mal die beiden charakteristischen Elemente der RiFRA-Küchen:

Die 45° geformte Sockelleiste und die 45° Verarbeitung des Küchenprofils (Boden, Seite und Arbeitsplatte), inspiriert von der ONE Kollektion.

Die Form der Arbeitsplatte bleibt, wie in der FLY-Küche, sichtbar und schafft ein sehr faszinierendes Stildetail.

Diese Halbinsel endet mit dem Verzicht auf die FLY-Style-Elemente und schließt mit einem Element aus dem Design der ONE Küche: Die 45°-Arbeiten sind innerhalb des Umfangs der Küche gezeichnet, wie die beiden folgenden Fotos zeigen.

MATERIALIEN

Die verwendeten Materialien waren hauptsächlich zwei:

  • Eiche, abgelehnt in zwei Musterfarbtönen, analysiert mit dem Kunden die Philosophie des gesamten Projekts.
  • Naturmarmor, vom Kunden ausgewählt.

Marmor wurde für die Verkleidung der Küche, der Sockel und der Rückwand verwendet.

Spiegelverkleidungen aus Holz vervollständigen das Bild der Küche.

SCHLUSSWORT

Ein besonderer Dank gilt unserem Händler S&D Concepts für das Studium dieser einzigartigen Küche, der ersten der “One-Off”, und den Designern des RiFRA Style Centers, die Seite an Seite mit dem Kunden für den Erfolg der Küche arbeiteten.

Die zweite Küche “One-Off” wurde bereits für ein wichtiges Projekt von Loft in New York geliefert. Auch in diesem Fall wurde es gemeinsam mit dem Kunden untersucht.

Wenn Sie ein Projekt haben, an dem Sie arbeiten und mit RiFRA in Kontakt treten möchten, beantworten Sie bitte diese E-Mail, um mit uns Kontakt aufzunehmen.

Wenn Sie ein Investor oder Möbelhändler sind und mehr über die Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit RiFRA erfahren möchten, antworten Sie bitte auf die E-Mail für einen ersten Geschäftskontakt.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.

Bis bald,

Matteo Rivolta

RiFRA srl

PS: Bleiben Sie bitte mit unseren Videoinhalten auf dem Laufenden, indem Sie den YouTube-Kanal von RiFRA abonnieren.
https://www.youtube.com/rifra

Leave a Reply

Leaving a comment on this blog, you accept the privacy policy