Projektrealisierung einer Küche ONE von RiFRA in Sestri Levante

Bei einer wichtigen Renovierung eines Hauses mit Meeresblick trägt die ONE Küche von RiFRA zur Realisierung eines zeitgenössischen Projekts bei, das eine elegante und raffinierte Atmosphäre schafft.

Das in diesen Bildern präsentierte Haus ist das Ergebnis der Vision der Besitzer, einer New Yorker Familie, die sich für zeitgenössisches Design, Kunst und “Made in Italy” begeistert.

Die ONE Küche wurde mit einer großen Insel in der Mitte des Raumes entworfen, mit einem Kochfeld und einer Haube, die bündig mit der Arbeitsplatte integriert ist.

Ein Teil der Insel wird als Lagerfläche genutzt, während auf der anderen Seite ein offener Bereich mit einer Snackbar vorhanden ist.

Der Waschbeckenbereich liegt an der Wand mit Blick auf die charakteristischen Straßen von Sestri Levante, während die Hochschränken den Weinkeller, Kühl- und Gefrierschränke, Öfen und Kaffeemaschine enthalten.

Vor dem Snackbereich der Insel wurde ein weiterer Lagerplatz geschaffen.

Küche: ONE von RiFRA.

Küchenoberflächen: Handgespachtelter schwarzer Zement, mit mattschwarz lackiertem Innenraum und Stahlschubladenführungen.

Arbeitsplatte: Keramikstein Calce Nero.

Beleuchtung: RiFRA ADAM Hängeleuchten in Schwarz-Chrom-Optik.

Interview mit den Hausherren Ewout & Marjolein Steenbergen.

Marjolein und ihre Familie haben gerade die Renovierung eines Strandhauses in Sestri Levante abgeschlossen. Können Sie unseren Lesern erklären, warum dieser Ort und was Sie über das Haus, als Sie es zum ersten Mal besuchten, erfahren haben?
Es ist ein historisches Gebäude aus dem Jahr 1600 mit Meerblick in Richtung Portofino. Es hat hohe Decken, hohe Fenster und viel Charakter. Als wir die Wohnung zum ersten Mal besuchten, wurde uns sofort klar, dass es bei einem großen Renovierungsprojekt überraschend werden könnte.

Sie sind Einwohner von New York City; was gefällt Ihnen an Italien und Sestri Levante besonders gut?
In den letzten zwei Jahrzehnten haben wir in Westeuropa, Osteuropa, Asien und jetzt auch in den Vereinigten Staaten gelebt. Jeden Sommer kehren wir jedoch nach Sestri Levante zurück, um Zeit zu verbringen, und das ist unser Zuhause geworden. Sestri ist sehr charmant und malerisch und befindet sich in einer sehr günstigen Lage, um andere interessante und schöne Orte wie die Cinque Terre zu besuchen.

Können Sie die Philosophie der Renovierung und die Wahl der Materialien und Einrichtungen erklären?
Wir wollten eine offene Umgebung mit viel Licht schaffen. Deshalb haben wir mehrere Wände geöffnet, um beim Betreten der Wohnung den Blick auf den Strand zu haben. Wir wollten nur die Grundfarben verwenden: Weiß, Schwarz und Holzgrau. Die Rifra-Küche war perfekt auf diese Gestaltungsprinzipien abgestimmt.

Wie haben Sie von RiFRA erfahren und was hat Sie zu unserem Produkt geführt?
Wir haben Rifra über das Internet kennengelernt und mehrere Projekte online gesehen. Außerdem besuchten wir den Showroom in Mailand, um die hohe Qualität der Materialien zu erleben, und wir waren sehr begeistert. Unsere Vorliebe war es, viele große Schubladen zu haben, und die One-Küche konnte genau das bieten. Es war auch unsere bewusste Entscheidung, bei der Renovierung hauptsächlich italienische Produkte zu verwenden.

Wie war das Einkaufserlebnis und die nachfolgenden Phasen der Zusammenarbeit mit dem Unternehmen? (Design, Lieferung, Installation, Nachverkäufe)
Es gab viel Flexibilität in der Designphase, und das Rifra-Team bereitete mehrere Angebote vor, bis wir voll und ganz zufrieden waren. Das richtige Design zu entwerfen, war selbst in einem sehr alten Haus, in dem die Wände und Böden nicht gerade sind, nicht einfach, aber Rifra hat es geschafft, all diese Herausforderungen zu lösen. Auch das Montageteam von Rifra war beeindruckend und arbeitete sehr professionell, sorgfältig und gewissenhaft.

Sind Sie mit Ihrer Küche und Ihrem neuen Zuhause zufrieden? Was gefällt Ihnen am besten?
Wir lieben unsere Rifra-Küche. Es ist eine der Hauptstärken der Wohnung und ist zum Hauptteil des Hauses geworden, wo wir sitzen, reden, arbeiten, einen Espresso trinken und natürlich kochen. Wir lieben das Material, aus dem die Küche besteht. Es ändert sich mit dem Licht und man kann keine Flecken oder Kratzer sehen. Und selbst wenn es schwarz ist, macht es den Raum nicht dunkler, sondern nur eleganter.

Ewout & Marjolein Steenbergen

Wir danken unseren Kunden für ihre Verfügbarkeit.
Es war uns eine Freude, am Erfolg ihres Projekts zu arbeiten und mitzuwirken.

Um eine erste Beratung für Ihr Projekt anzufordern, füllen Sie bitte das Formular mit der Informationsanfrage aus: https://www.rifra.com/de/contatti.aspx

RiFRA
Kitchens and Bath direct from Milano
www.rifra.com

Leaving a comment on this blog, you accept the privacy policy

Leave a Reply