RiFRA Materialien: alle Oberflächen, die Sie wünschen

Die Oberfläche, die traditionell als Einsteiger-Finish im Küchen- und Badbereich angeboten wird, ist ohne Zweifel der Laminat-Finish, gefolgt von Lack und dann vielleicht dem Holz.
RiFRA ist jedoch vollständig gegangen, um das Laminat vollständig zu beseitigen. Warum? Weil es einfach kein qualitativ hochwertiges Produkt ist und nicht das darstellt, was RiFRA auf dem Markt als hoch positionierte italienische Marke macht.


Türabschnitt in glänzendem oder opakem Laminat, generischer Hersteller.

RiFRA, mit seiner langjährigen Tradition, qualitativ hochwertige Produkte zu produzieren, hat sich dafür entschieden, Laminate einfach nicht anzubieten und Zeit und Geld in die Forschung zu investieren, um besser andere Materialien zu nutzen.

RiFRA ständige Forschung und Aufmerksamkeit für den Markt, seine Spieler und die Bedürfnisse und Wünsche des Endkunden hat zu einer Reihe von exklusiven Materialien und Oberflächen, die nur als “exotische Oberflächen” definiert werden können, geführt.
Innerhalb dieser exklusiven Auswahl von Materialien gibt es eine Skala, die mit dem beginnt, was RiFRA als Einstiegsmaterial betrachtet: Es beginnt mit den lackierten Oberflächen und endet mit keramischen Stein- und Steinoberflächen mit Hölzern, Zementen und Metallen.

Mit einer so großen Auswahl verstehen wir, dass Sie ein wenig überwältigt sein könnten! Es ist also einfach zu verstehen.

Schauen wir uns jede Gruppe einzeln genauer an:

Lack
Lackieren ist eine Polyesterfarbe oder eine farbige Polyurethanbeschichtung, die auf Oberflächen wie Holz oder Holzfasern weit verbreitet ist. Eine Farbe, die aus Harz, Härtern und Katalysatoren besteht, die Zusammensetzung ermöglicht es dem Lack, die Oberfläche zu bedecken. Es gibt die Farbe einer Dicke und macht die Oberfläche schlagfest, homogen und flach.


Ausschnitt der RiFRA Matt lackierten Tür


Ausschnitt der RiFRA Glanz lackierten Tür

RiFRA bietet eine Auswahl von 100 verschiedenen Hochglanzlacken sowie weitere 100 matt lackierte Oberflächen an. Diese Lackierungen werden mit sehr leistungsstarken Robotern hergestellt.

Holz
Wahrscheinlich das älteste Material von allen. Holz gibt es seit Anbeginn der Zeit und war wahrscheinlich die ursprüngliche Arbeitsplatte für Küchen. RiFRA hat mehr als 20 verschiedene Holzoberflächen im Angebot, darunter neue, die vor ein paar Monaten auf der Batibouw 2018 in Brüssel vorgestellt wurden, um diese Zahl zu erweitern und zu bereichern.

Zement
Wenn es um Zement geht, sprechen wir von einem Naturprodukt, das aus Stein und Feuer stammt. Es ist eine Vereinigung von drei natürlichen Materialien, Kalkstein Sand und Ton, das heißt, wenn es mit Wasser und anderen natürlichen Materialien kombiniert wird. jedes Stück einzigartig.
Zement von RiFRA kann 3 Farben haben: schwarz, anthrazit und grau.

Metall
Das Ziel von RiFRA ist es, mit dieser Kategorie den Weg zu Material neu zu erfinden, das praktisch überall im Alltag verwendet wird. Dieses Finish besteht aus einer Basis aus Metallpulver, die mit synthetischen Aggregaten vermischt ist, wodurch eine halbfeste Paste entsteht. Diese Verarbeitung erlaubt noch einmal das Beschichten der Möbel von Hand.

Es gibt die Möglichkeit, verschiedene Farbtöne zu haben nach Funktions des Anteil des Metalls jeweils verwendete: Eisen, Kupfer, Messing, Bronze und Gusseisen.

Metalloberflächen können in einem glatten oder knisternden (Crackle) Finish bestellt werden. Die Knisternende ist das Ergebnis eines chemischen Prozesses, die nicht kontrolliert werden können, die Metalle sichtbare Risse geben jedes Stück einzigartig zu machen.

Keramik Stein und Stein
Dazu gehören Granit und Marmor. Sie werden wegen ihrer unnachahmlichen ästhetischen Eigenschaften dank der unverkennbaren chromatischen Diversifizierungen geschätzt.

RiFRA hat fünf Oberflächenmaterialien gewählt. Fünf natürliche Murmeln und ihre Variationen in Platten aus extrem dünner Keramik. Die fünf natürlichen Murmeln, die Sie finden können: Gold Calacatta, Noir Desir, Grey Savoy, Diamant-Creme und Statue weiß.

Keramikstein Calacatta Gold.

Von einer lackierten Oberfläche auf dem ganzen Weg zu einem Naturstein, hat jede Oberfläche eine Geschichte zu erzählen. Was auch immer Sie wählen, es wird das Richtige für Sie sein!
RiFRA hat die generischen Arbeitsplattenoptionen auf dem Markt übertroffen und dabei die Verwendung von Materialien untersucht, die zuvor noch nie verwendet wurden.

Es geht um Innovation und um Emotionen … aber vor allem geht es um Qualität!
Erkunden Sie alle Optionen auf https://www.rifra.com/de/index.aspx.

Leaving a comment on this blog, you accept the privacy policy

Leave a Reply