RiFRA Store: Die RiFRA-Erfahrung weltweit

RiFRA Stores sind ein ziemlich neues Konzept für uns. Lange haben wir gearbeitet, und wir arbeiten weiter, durch unsere unabhängigen Einzelhändler, die unsere Produkte mit unserer Expertise verkauft haben. Was hat uns veranlasst, diese Showrooms zu eröffnen? Warum haben wir beschlossen, einen RiFRA Store zu eröffnen? Und wo in der Welt sind sie?

Der Anfang
Der RiFRA Store wurde mit dem Ziel gegründet, die Designkultur und den unverwechselbaren Stil Mailands mit der Welt zu teilen. Wir begannen mit einem Showroom-Konzept in Mailand, wo wir drei Küchen und zwei Badezimmer zur Schau stellen. So können unsere Kunden ein komplettes RiFRA-Erlebnis erleben, bei dem es um die Bedürfnisse der Kunden geht.
Sie kommen vielleicht herein und stellen Fragen, berühren unsere Materialien und interagieren mit unseren Designern.

Die Erfahrung war so gut, dass wir dieses Showroom-Konzept tatsächlich in einige große Städte der Welt exportiert haben, die auf der Basis von Bevölkerungsdichte und angemessenem Einkommen ausgewählt wurden.

Heute sind in Europa drei Showrooms geöffnet: in Mailand, Modena und Paris.

Mailand, Modena und Paris
Der Showroom in Paris verfügt über eine Küche und ein Badezimmer, während Modena, das größte von ihnen, über acht Küchen und fünfzehn Badezimmer verfügt. Warum ist das? Nun, in Modena haben wir uns entschieden, ein völlig anderes Konzept zu entwickeln, um es Kunden, Designern und Architekten zu ermöglichen, unsere ganze Produktpalette zu sehen, nicht nur einige wenige.

Der Mailänder Showroom ist der Referenzpunkt in Bezug auf Stil und das Konzept, das in andere Teile der Welt exportiert wurde und wird. In Modena hingegen können Sie die Details der RiFRA-Produkte sehen.

Über den Atlantik
In den kommenden Monaten sind wir kurz davor, unseren neuen Showroom in New York City zu eröffnen. Warum New York? Nun, es ist eine Stadt, die uns durch unsere vielen Projekte mit zahlreichen Kunden sehr viel persönliche Zufriedenheit gebracht hat und wir sind so glücklich, dass sie sich mit unseren Produkten und uns genauso fühlen. In New York haben wir sowohl mit Privatkunden als auch mit Entwicklern für Multi-Unit-Projekte zusammengearbeitet.

Für unseren Showroom in New York haben wir den DUMBO-Distrikt direkt unter der Brooklyn Bridge ausgewählt. Ein Viertel in schneller Expansion mit einer Fülle von kreativen Designern und Architekten. Dieser Raum, der vom Concept Store in Mailand inspiriert wurde, verfügt über drei Küchen und ein Badezimmer, um unsere Kunden zu inspirieren und ihnen ein RiFRA-Erlebnis zu ermöglichen.

Pläne für die Zukunft
Die zweite Eröffnung in diesem Jahr ist in Moskau, Russland. Ein weiterer Markt, der uns in den letzten 15 Jahren sehr vertraut hat. Dieser Markt entwickelt sich schnell, und aufgrund der Tatsache, dass es eine große Anzahl von autorisierten RiFRA-Händlern gibt, werden in unserem Showroom nur Küchen gezeigt. Wir hoffen, dass sein Platz ein Referenzzentrum für alle russischen Designer wird, die RiFRA ihren Kunden empfehlen.

Wir wissen, dass unsere RiFRA-Stores funktionieren und dass alle anderen Showrooms reibungslos funktionieren. Deshalb denken wir bereits darüber nach, in anderen Städten zu eröffnen! Wir wollen uns dem deutschen Markt in einer Stadt nähern, die Mailand kulturell am nächsten liegt: München.

Wo denken Sie, sollten wir als nächstes gehen? Wir sind so glücklich, dass unsere RiFRA-Stores in der Branche zu einer solchen Referenz geworden sind und wir einen Raum der Schaffung von Fachleuten sowohl in der Branche als auch bei unseren lieben Kunden schaffen können.
Warum nicht einfach vorbeikommen und Hallo sagen. Wir warten auf Sie!

Matteo Rivolta

Überprüfen Sie die Website des RiFRA-Stores, um Ihren Termin zu buchen.
Mailand: http://milano.rifra.com
Modena: http://modena.rifra.com
Paris: http://paris.rifra.com

Leaving a comment on this blog, you accept the privacy policy

Leave a Reply