[VIDEO] Design Talk mit Annalisa Mauri über Innenarchitektur

Die Architektin und Innenarchitektin Annalisa Mauri schloss ihr Studium Mitte der neunziger Jahre an der Fakultät für Architektur des Polytechnikums Mailand mit Auszeichnung ab. Ihre Beziehung zur Universität hielt auch danach an: Sie wurde Dozentin und forschte am Fachbereich Architektur und Planung.

Parallel zu ihrer Lehrtätigkeit begann sie 1996 ihre berufliche Laufbahn mit Projekten im In- und Ausland: Architektur, Innenarchitektur, Design, Städtebau sind ihre Spezialgebiete.

Sie veröffentlicht zahlreiche Texte mit den Schwerpunkten Architekturkomposition, Stadtplanung und große Designer des 20. Jahrhunderts.

SEHEN SIE SICH BITTE DIE EPISODE DES DESIGN TALKS MIT DER ARCHITEKTIN ANNALISA MAURI AN, INDEM SIE AUF DEN LINK KLICKEN:
https://youtu.be/7M5CShbtnW4

Die Designsprache
Wesentliche Volumen, klare Linien, ein Raumdesign, das Linearität und Funktionalität verbindet: Das ist der Charakterzug, der sich aus ihren Werken ergibt. Ein Stil aus Details (chromatisch, ästhetisch, materiell), die ein harmonisches Gleichgewicht zwischen Eleganz und Raffinesse schaffen. Jedes Projekt von Annalisa Mauri – sei es ein Gebäude oder eine Wohnung, eine Treppe oder ein Tisch – ist ein Dialog zwischen den kompositorischen Elementen, eine volumetrische Balance, die Erforschung oder Untersuchung von Licht. Eine harmonische Essenz aus Reinheit und Linearität, die in der Lage ist, immer große Wärme auszudrücken.

Die Inspiration ist der Modernist mit einer starken Neigung von Lecorbusier und Miesian, der sich dann in die architektonische Interpretation von Henry Ciriani und Alvaro Siza entwickelte. Die Wahl der Materialien hängt auch mit dem Territorium und der Achtung vor der Matrix zusammen, in der das Projekt entwickelt wird, wobei stets auf neue Technologien geachtet wird. Ihre Innenräume stehen immer im Dialog mit dem Kontext, in dem sie sich befinden – dem Gipfel des Mont Blanc in Chamonix oder dem Markt im Campo de’ Fiori, den Blöcken von Manhattan oder der warmen, wilden Magie von Formentera. Die Designstücke werden mit kalibriertem Maß ausgewählt, um die ästhetische Festigkeit zu verstärken. In vielen Fällen werden Möbel und architektonische Elemente auf Anfrage entworfen (und gefertigt): Unikate, die in der Nicht-Wiederholbarkeit eine exklusive Form des modernen Luxus sehen.

Im Namen der Forschung
Ein grundlegender Bestandteil von Annalisa Mauris Arbeit ist die Forschung: Mit Leidenschaft und Hartnäckigkeit ist sie in der Lage, besonders leistungsfähige Materialien zu entdecken, Lieferanten, die über die ganze Welt verstreut sind und die sie direkt kontaktiert, um ein Vertrauensverhältnis zu denen aufzubauen, die jedes einzelne Element liefern, das ihr Projekt ausmacht. Aus diesem Grund wird jedes Detail mit größter Sorgfalt ausgewählt.

Gleichzeitig sind Lebensstil und ästhetische Sensibilität, Dynamik und Gewohnheiten Elemente, mit denen man eine Affinität zwischen Architekt/Designer und Auftraggeber/Empfänger aufbauen kann: Jedes ihrer Projekte ignoriert nie diejenigen, die diesen Raum täglich bewohnen werden.

In der achten Episode des DesignTalk haben wir all dies mit der Architektin Annalisa Mauri besprochen, insbesondere in Bezug auf die Projekte:

Die Villa Alserio.

Es ist die gegenseitige Durchdringung der Volumen, die das Projekt von Alserio charakterisiert, einem privaten Gebäude von 750 Quadratmetern auf 3 Ebenen. Die Artikulation der kompositorischen Elemente wird durch drei Hauptrichtungen vorgeschlagen, die sich aus der Morphologie des Ortes und der perspektivischen Entwicklung ergeben: der See auf der einen Seite, die Berge auf der anderen.

Die Villa hat die Küche und die Badezimmer von RiFRA. Klicken Sie bitte hier, um den entsprechenden Artikel zu lesen.: https://blog.rifra.com/de/villa-mit-zeitgenoessischem-design-in-como/

Chalet in Chamonix.
Das ökologisch nachhaltige und designorientierte Chalet:

Ein klassisches Bergchalet, das in einem modernen und umweltfreundlichen Schlüssel neu belebt wurde. Die typischen Holzbeläge der alpinen Ästhetik entdecken “organische” Wälder wieder (ohne produktive Veränderungen, die ihren authentischen Wert verfälschen, aus richtig und verantwortungsvoll bewirtschafteten Wäldern).

Villa in Formentera

“Mi Cielo” ist ein Synonym für Raum (770 Quadratmeter auf 3 Ebenen), 360-Grad-Blick, Inspiration aus der Erde, Gastfreundschaft. Eine Ferienresidenz, die darauf ausgerichtet ist, die maximale Ästhetik der Natur zu genießen, in einem magischen und wilden Ort wie der Insel Formentera.

Wir danken der Architektin Annalisa Mauri für ihre Teilnahme am DesignTalk von RiFRA.

Finden Sie Ihre Kontakte, Projekte, Pressespiegel auf der Website: www.annalisamauri.it

Der DesignTalk befindet sich stattdessen in unserem YouTube-Kanal und ist unter diesem Link zu finden: https://youtu.be/7M5CShbtnW4

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

Bis Bald,

Matteo Rivolta

RiFRA Milano srl.

PS. Bleiben Sie mit unseren Videoinhalten auf dem Laufenden, indem Sie den YouTube-Kanal von RiFRA abonnieren.

Leave a Reply

Leaving a comment on this blog, you accept the privacy policy